-A +A
zurück zur Übersicht

Wien und Niederösterreich: Kostenfreie Jugend-Workshops

Auch heuer bieten wir mit Unterstützung der Arbeiterkammern Wien und der Arbeiterkammer Niederösterreich eine Reihe von kostenfreien Workshops für Schulklassen und andere Jugendbildungseinrichtungen im Kalenderjahr 2019 an.

Ablauf: Pro Institution bzw. Klasse müssen mindestens 2 Workshop-Module gebucht werden.

ACHTUNG: Plätze in Wien für 2019 vergeben. Wartelisten-Pläze möglich.  Begrenzte Platzanzahl. Die Workshops werden nach dem Prinzip "first come, first served" vergeben.

Workshop-Dauer und Termine: Die Workshop-Module dauern zwischen 3 und 4 Unterrichtseinheiten (je nach Thema, Altersgruppe und Klassengröße).

Alle Workshops werden von zwei Referent/innen geleitet.

Ort: Unsere Referent/innen kommen direkt an Ihre Schule bzw. zur interessierten Bildungseinrichtung

Themen und Module: Aus diesen Modulen wählen wir gerne gemeinsam mit Ihnen eine für Ihre Gruppe passende Kombination aus:

 

1. „Ich und Politik“ - Was hat Politik mit mir zu tun?
(geeignet ab der 3. Schulstufe aufwärts)

 

2.  „Ich und andere“ - Demokratie, Meinungsvielfalt und Entscheidungsfindung
(geeignet ab der 3. Schulstufe)

 

3. „Mehr als nur die Wahl" - Möglichkeiten der Partizipation
(geeignet ab der 8. Schulstufe)
(Hinweis: Auf Wunsch auch mit aktuellen Themen und Entwicklungen zur Nationalratswahl 2019)

 

4. "Raus aus der Echokammer" - Politik, Information und Medien
(geeignet ab der 8. Schulstufe)

 

 5. "30 (Menschen-)Rechte"
(geeignet ab der 3. Schulstufe)

 

6. Gegen-Demokratie? - Extremismus, Populismus und Demokratie
(geeignet ab der 9. Schulstufe)

 

7. „Weggelaufen?“ - Politik, Flucht und Asyl
(geeignet ab der 6. Schulstufe)

 

8. "Oh Gott, oh Gott!" - Politik und Religion
(geeignet ab der 4. Schulstufe)

 

9. „Spürbar Europa“ - Frieden und Konflikt auf unserem Kontinent
(geeignet ab der 9. Schulstufe)


10. NEU: Stammtisch, Shitstorm, Ich-Ags: Solidarität und Sozialstaat im Wandel
(geeignet ab der 10.Schulstufe)

Eingesetzte Methoden: Soziometrische Übungen, Pro-Contra-Debatten,  Rollenspiele, Planspiele, Arbeiten und Diskutieren in Gruppen, Bild- und Textcollagen, Medien-Analysen, andere gruppendynamische Übungen und handlungsorientierte Methoden.

Terminefindung: Die Termine legen wir gemeinsam mit Ihnen fest. Die Workshops müssen im Kalenderjahr 2019 stattfinden.

Buchung und Kontakt: Mag. Patrick Danter. Tel: 0650/322 46 57. Mail: patrick.danter@sapereaude.at