-A +A

17.03.14

Gratis-Workshops für Wiener Schulklassen!

[[[Breaking News vom 8. 4. 2014: Die fünf Workshop-Reihen sind vergeben. Dafür gibt es zwei weitere, diesmal in der Steiermark - siehe oben!]]]

Wer schnell ist, kann sich einen von fünf kostenlosen Workshops zum Thema "Arbeit & Sozialpartnerschaft" für Wiener Schulklassen sichern! Ermöglicht wurde das durch eine neue Kooperation zwischen Arbeiterkammer Wien und Sapere Aude im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung.

weiterlesen

11.03.14

Dichter ran! Unser Literatur-Projekt legt los.

Aufmerksame Verfolger/innen der Kreise, die Sapere Aude zieht, wissen natürlich schon längst, dass Hermann Niklas in den letzten Monaten intensiv an der Erstellung und Vorbereitung des Projekts "Dichter ran" gearbeitet hat. Zu unserer großen Freude konnten wir auch die Schriftstellerin Renate Aichinger für das Projektteam gewinnen. Die Workshops, die Politik und Literatur verbinden sollen, gehen nun in die erste Runde. Teilnehmen sollen alle schreib- und/oder politikinteressierten Menschen, besondere Erfahrungen sind nicht notwendig.

weiterlesen

22.01.14

Fristverlängerung: Investieren Sie in zwei unserer Workshops!

Da wir eine Fristverlängerung bekommen haben, dürfen wir noch einmal auf das Projekt auf respekt.net hinweisen: Zwei weitere Wiener Schulen möchten unsere Workshops abhalten und bemühen sich über respekt.net um die Finanzierung eines Teilbetrags. Die Plattform respekt.net bringt Menschen mit Ideen mit potentiellen Unterstützer/innen zusammen.

weiterlesen

22.01.14

Evaluation "voten oda woatn?!" 2013

Auch dieses Jahr wurden die Teilnehmer/innen der "voten oda woatn?!"-Workshops gebeten, mittels standardisierter Feedback-Bögen ihre Meinung kundzutun. Die so gesammelten 276 ausgefüllten Fragebögen wurden in weiterer Folge ausgewertet. Einige der durchwegs erfreulichen Ergebnisse stellen wir Ihnen hier vor.

weiterlesen

17.01.14

Einfach ein bisschen engagieren: Die Ehrenamtlichen bei Sapere Aude

Seit Beginn unserer Vereinsaktivitäten sind die wertvollsten Arbeitsstunden oft die, die ehrenamtlich geleistet werden. Dazu zählen nicht nur die Leistungen des Vorstands, die Akquisebemühungen unserer Trainerinnen und Trainer oder die unzähligen Gespräche, die unsere Mitglieder täglich führen, um unsere Arbeit und die Politische Bildung als solche bekannter zu machen. Von immenser Wichtigkeit dafür, dass das, was wir tun, funktioniert und gut wird, sind die Ideen, Anregungen, Denkanstöße und helfenden Hände jener Menschen, denen Sapere Aude am Herzen liegt und die sich für uns nützlich machen wollen.

weiterlesen