Referenzen


Seit mehr als 11 Jahren sind wir von Sapere Aude in der Politischen Bildungsarbeit aktiv. Dabei sind uns langfristige vertrauens- und qualitätsvolle Kooperationen ausgesprochen wichtig.


„Sapere Aude hat einfach ein ganz tolles Team und ist aus der Politischen Bildung nicht mehr wegzudenken.“

Martina Rabl (Institut für Fortbildung, Pädagogische Hochschule Wien/Krems)

„Ich habe gelernt, wie wichtig konstruktive Diskussionen sind und dass es gesamtgesellschaftlich wünschenswert ist, eine Vielzahl von Meinungen zuzulassen. Sapere Aude hat gekonnt Methoden entwickelt, die Politik und Demokratie für Schüler und Schülerinnen greifbarer machen. In meinem Jahrgang der HAK St. Pölten und darüber hinaus hat das zu unzähligen belebten politischen Diskussionen sowie zu einem nachhaltigen Interesse an politischen Entwicklungen im In- und Ausland geführt."


Clemens Resch (Teilnehmer Peer-Projekt)

„Sapere Aude ist ein verlässlicher Partner in der Menschenrechtsbildungsarbeit. Wir schätzen insbesondere ihre innovativen Lernkonzepte, ihre Kompetenz, komplexe Themen zielgruppengerecht zu vermitteln, ihre Menschlichkeit und ihren Humor. Danke für die jahrelange Zusammenarbeit!"

Gudrun Rabussay (Leitung Menschenrechtsbildung Amnesty International Österreich)

„Wir freuen uns nach all den Jahren immer noch über die tolle Bürogemeinschaft und die vielen gemeinsamen Projekte.  Das möchten wir auf gar keinen Fall missen!“

Patricia Hladschik (Geschäftsführung Zentrum polis - Politik lernen in der Schule)

„Die Fortbildung bei Sapere Aude hat wirklich Spaß gemacht. Ich habe meinem Team gleich noch am selben Tag mit Begeisterung davon erzählt!"

Ilona Schachhuber (Teamleitung IFEP, Parkbetreuung Wien-Margareten)

„Das Team von Sapere Aude leistet einen sehr wichtigen Beitrag, insbesondere Kinder und Jugendliche für Politik und politische Themen zu interessieren und auch zu begeistern. Sie schaffen es, die komplexe politische Welt in die Lebensrealität der jungen Menschen zu übersetzen und damit einen echten und spürbaren Beitrag für die Demokratie zu leisten. Aus meiner Sicht ist Sapere Aude nicht nur ein überaus kompetenter und vielseitiger Ansprechpartner für Politische Bildung in Österreich, sondern auch eine wichtige Schnittstelle für wissenschaftliche Forschungsprojekte.“

Jörg Matthes (Institutsvorstand Publizistik und Kommunikationswissenschaft, Universität Wien)

„Die Bildungsarbeit von Sapere Aude zeichnet sich durch den praxistauglichen Zugang und die methodische Vielfalt aus und macht deutlich, dass Politik uns alle betrifft. Durch den partizipativen Charakter der Workshops schafft ihr Raum aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen auf inhaltlicher und emotionaler Ebene zu thematisieren und sich ein differenziertes Bild zu verschaffen. Tolle Referent*innen und tolle Bildungsarbeit!"

Madeleine Riske (Projektleitung Bildung für nachhaltige Entwicklung, Forum Umweltbildung)

Mit ihrer wertvollen Arbeit im Bereich der politischen Jugendbildung schließt Sapere Aude hierzulande eine große Lücke. Sie haben ein Team aus engagierten und kompetenten Kolleg*innen, mit denen wir in unterschiedlichen Zusammenhängen der Politischen Bildung gerne kooperieren. Es ist gut zu wissen, dass es gerade hier und heute eine solche Initiative gibt.“

Hakan Gürses (Wissenschaftlicher Leiter Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung)

Der Verein Sapere Aude zeigt Multiplikator*innen tolle Möglichkeiten, wie Politische Bildung für "ihre" Jugendlichen interessant werden kann. Spiele, Rätsel und Schätzungen sind spielpädagogisch so aufgebaut, dass die Neugier geweckt wird und garantiert niemandem fad wird. Die Fachstelle für Gewaltprävention hat mit Andrea Schwinner eine Referentin und mit Patrick Danter einen Referenten kennen gelernt, die aus einem schier unerschöpflichen Fundus an Wissen und Methoden herausholen, was gerade von den Teilnehmenden eines Workshops benötigt wird. Danke für euren Einsatz und alles Gute!.“

Henriette Höfner (Leiterin Fachstelle Gewaltprävention, Land Niederösterreich)


Ausgewählte Referenzen - Kooperationen



Referenzen - Jugendbildungseinrichtungen


Hier finden Sie eine Auswahl an Institutionen aus dem Kinder- und Jugendbildungsbereich, mit denen wir bereits zusammengearbeitet haben:

Hinweis für Jugendbildungseinrichtungen: Natürlich arbeiten wir regelmäßig mit vielen weiteren Schulen, Jugendzentren und ähnlichen Einrichtungen zusammen. Fragen Sie gerne nach, ob wir schon einmal in Ihrer Institution waren.



Medien-Anfragen


Für Medien-Anfragen zum Thema Politische Bildung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Beiträge von uns finden Sie unter anderem in diesen Medien:


Ansprechperson Medien-Anfragen

Mag. Hermann Niklas, MA

hermann.niklas@sapereaude.at

+ 43 650 8309 184